Mitbegründer eines Startups geben zu, das Geschäft ihres eigenen Unternehmens gestohlen zu haben

Die Mitbegründer von Bidooh, einer britischen Firma für digitale Werbung, gaben zu, das geistige Eigentum ihrer eigenen Firma mit der Absicht gestohlen zu haben, es an Dritte zu verkaufen. Das Unternehmen entwickelte eine Gesichtsanalysesoftware für den Einsatz in der Werbung, nachdem es 2018 ein erstes ICO-Münzgebot von 3 Millionen US-Dollar abgegeben hatte. Wie am 20.

BLOOMBERG ANALYST: WARUM SICH DER BITCOIN-PREIS AUF 20.000 DOLLAR IM JAHR 2020 VERDOPPELN WIRD

Bitcoin wurde gestern heftig geschlagen, nachdem das Unternehmen zum ersten Mal seit Wochen versucht hatte, die 10.000 $-Marke zu überschreiten. Wie Bitcoinist bereits zuvor berichtete, stürzte das Anlagevermögen innerhalb von drei Minuten um 1.500 $ ab und fiel aufgrund einer Flut von Verkaufsaufträgen an der BitMEX bis auf 8.600 $. An Spot-Börsen und einigen anderen